Gesundheitliche Aspekte beim Schulranzen Kauf

Wenn Kinder eingeschult werden, werden sie schon zeitig bevor es losgeht nach einem Schulranzen fragen, für Mütter sind gesundheitliche Aspekte beim Schulranzen Kauf wichtiger als das Design. Schulranzen sind heute durchaus ein modischer Artikel, sie dienen zwar immer noch dem Transport der Schulbücher und Hefte, Stifte und sonstiger Artikel, doch möchte jedes Kind einen Schulranzen ganz nach seinen persönlichen Vorstellungen haben. Da kommt es vor, dass kleine Mädchen mit einem rosa Schulranzen im Prinzessin Lillifee Design zur Einschulung kommen und andere in einem kräftig roten ohne jedes Muster. Wer nun meint, Jungen hätten keine Vorlieben was das Design ihres Ranzen angeht, der irrt. Auch Jungs mögen gerne die modischen Ranzen mit Motiven von Dragon Night oder von Caribbean Sea.

Auf die Ausstattung des Schulranzen kommt es an

Trotz vorhandener Schränke in den Schulklassen müssen Kinder immer noch zu viele Bücher im Schulranzen transportieren. Außerdem sind an vielen Schulen die Klassen nicht mehr eindeutig einem Jahrgang zugeordnet, sodass viele Schüler zu den verschiedenen Stunden pendeln müssen und die Schulsachen auch aus diesem Grund nicht in einer Klasse bleiben können. Aus diesen Gründen ist es ganz wichtig, dass Kinder nicht zu viele Bücher und andere Schulsachen tragen müssen, denn auch auf dem Rücken kann das schnell zu viel werden. Unabhängig vom Design sollten Mütter darauf achten, dass die Schulranzen der Statur des Kindes angepasst sind. Besonders beim Erstklässler fällt es auf, dass Ranzen auch zu groß gekauft werden. Für sehr zierliche Kinder gibt es einen sogenannten Fliegengewicht-Ranzen, der selbst nur 800g schwer ist und somit ein sehr geringes Eigengewicht hat. Sonst gelten diese Ratschläge:

  • Einen Ranzen mit einem ergonomisch geformten Rücken auswählen
  • Polster links und rechts
  • Gepolsterte Tragegurte
  • Öfter überprüfen, ob die Größe noch stimmt

Gesundheitliche Aspekte beim Schulranzen KaufUnter den vielen Marken, die es heute im Bereich der Schulranzen gibt, kann das auf die Körpergröße abgestimmte Modell ausgesucht werden. Auf einen Rucksack sollten Grundschulkinder verzichten, sie sind nicht ergonomisch und lassen sich nicht bequem und vor allem kräfteschonend tragen. Außerdem sollten Kinder möglichst nur das mitnehmen, was sie auch an diesem Tag brauchen und keine unnötigen Spielsachen oder schwere Getränkeflaschen mitnehmen. In einem Schulranzen-Shop gibt es auch eine Größentabelle, damit dem Kind die richtige Größe des Ranzens zugeordnet werden kann.

Gesundheitliche Aspekte beim Schulranzen Kauf

Viele Kinder möchten möglichst bald schon einen Rucksack mit zur Schule nehmen, sie haben das bei den älteren Mitschülern gesehen und finden es natürlich voll cool. Bis zum Ende der Grundschulzeit ist es je nach Größe und Statur des Kindes aber nicht sinnvoll, danach sind Dakine Rucksäcke für Kinder eine gute Alternative für einen Schulranzen. Es ist verständlich, dass Kinder sich schon bald erwachsener fühlen und dann auch einen modischen Rucksack als Schulranzen verwenden wollen.

Beliebte Suchbegriffe


Artikel als pdf Dokument laden Download PDF
Über den Autor
Currently there is no additional info about this author.
Diesen Beitrag kommentieren